Mehr Licht im Keller: Praktische Tipps für Helligkeit

Durch den Ausbau des Kellers kann zusätzlicher Wohnraum geschaffen werden. Fenster sorgen für Tageslicht in Hobbyräumen, Büros oder Gästezimmern. Besonders sinnvoll ist der Einbau, wenn der Keller über dem Geländeniveau liegt. Das Portal „sanier.de“ empfiehlt, die Installation von Fenstern von Fachfirmen durchführen zu lassen, die auch die Fenster liefern.

Um den Lichteinfall zu maximieren, sollten Fenster mit schmalen Rahmen, Zargen und Profilen gewählt werden. Auch eine Vergrößerung des Lichtschachts kann mehr Helligkeit bringen. Alle Maßnahmen müssen baurechtlich zugelassen sein, und die Baustelle muss abgesichert werden.

Für Räume ohne direkte Außenwand können Lichtröhren eine innovative Lösung sein. Sie leiten das Tageslicht über reflektierende Oberflächen an fast jeden Ort. Eine fachkundige Planung ist laut „sanier.de“ hierbei unerlässlich, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Quelle: sanier.de
© immonewsfeed


Vorheriger Artikel:
ADREMIMMOBILIEN Logo

Besuchen Sie uns für Aktuelles auch auf unseren Social Media-Kanälen.

ADREMIMMOBILIEN
Asternweg 6
74906 Bad Rappenau

Tel.: 07264 / 2278
Fax: 07264 / 2270

Kontaktformular

Anrede*
Vorname*
Nachname*
Telefon*
E-Mail*
Nachricht
Einverständnis*
Datenschutz*
  • Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
* Pflichtfelder