Verkäuferlexikon

06 Jul 2015
Juli 6, 2015

Sachwert

0 Kommentare

Der Sachwert einer Immobilie wird mit Hilfe des Sachwertverfahrens nach § 21 ff. WertV ermittelt. Das Sachwertverfahren leitet getrennt vom Bodenwert den Verkehrswert des Gebäudes aus seinen vermutlich bei der Herstellung tatsächlich angefallenen Baukosten ab. Dem liegt die Annahme zugrunde, dass der Wert eines soeben neu erbauten Gebäudes grundsätzlich seinen Herstellungskosten entspricht. Die Ermittlung der.. weiterlesen →

06 Jul 2015
Juli 6, 2015

Sicherheitsklauseln

0 Kommentare

Sobald der wirtschaftliche Übergang auf den Käufer übergegangen ist, ist der Verkäufer frei von allen Pflichten. Das sollte in einer Klausel im Kaufvertrag festgeschrieben werden. Eine weitere Sicherheitsklausel sollte dem Verkäufer den Rücktritt vom Vertrag ermöglichen, wenn sich der Käufer vertragswidrig verhält. Der Rücktritt würde ohne diese Klausel erheblich länger dauern, wenn die Auflassungsvormerkung bereits.. weiterlesen →

06 Jul 2015
Juli 6, 2015

Spekulationsfrist

0 Kommentare

Wer Wertpapiere oder Immobilien innerhalb der Spekulationsfrist mit Gewinn verkauft, muss man den sogenannten Spekulationsgewinn versteuern: Es wird Spekulationssteuer erhoben. Beim Handel mit Immobilien beträgt die Spekulationsfrist derzeit 10 Jahre. Diese Regelung gilt nicht, wenn der Verkäufer die Immobilie selbst genutzt hat. weiterlesen →