Verkäuferlexikon

Courtage, Maklercourtage oder Maklerprovision ist die Vergütung des Maklers für die Vermittlung eines Käufers oder eines Verkäufers, eines Mieters oder eines Vermieters. Die Provision, die regional unterschiedlich sein kann, orientiert sich entweder am Kaufpreis oder an der Höhe der Miete. Ein Courtageanspruch ist dann begründet, wenn für das Zustandekommen des Vertrages die Maklertätigkeit ursächlich war. weiterlesen →

Courtage, Maklercourtage oder Maklerprovision ist die Vergütung des Maklers für die Vermittlung eines Käufers oder eines Verkäufers, eines Mieters oder eines Vermieters. Die Provision, die regional unterschiedlich sein kann, orientiert sich entweder am Kaufpreis oder an der Höhe der Miete. Ein Courtageanspruch ist dann begründet, wenn für das Zustandekommen des Vertrages die Maklertätigkeit ursächlich war. weiterlesen →

Courtage, Maklercourtage oder Maklerprovision ist die Vergütung des Maklers für die Vermittlung eines Käufers oder eines Verkäufers, eines Mieters oder eines Vermieters. Die Provision, die regional unterschiedlich sein kann, orientiert sich entweder am Kaufpreis oder an der Höhe der Miete. Ein Courtageanspruch ist dann begründet, wenn für das Zustandekommen des Vertrages die Maklertätigkeit ursächlich war. weiterlesen →