06 Jul 2015
Juli 6, 2015

Barrierefreiheit

0 Kommentare

In der Vergangenheit führte der Wunsch des Mieters, bauliche Veränderungen vornehmen zu dürfen, die eine behindertengerechte Nutzung der Wohnung möglich machen, häufig zu streitigen Auseinandersetzungen. Nunmehr regelt § 554 a BGB eindeutig, dass Ihr Mieter die Zustimmung zu baulichen Veränderungen oder sonstigen Einrichtungen verlangen kann, die für eine behindertengerechte Nutzung der Mietsache oder dem Zugang.. weiterlesen →

06 Jul 2015
Juli 6, 2015

Bauabzugssteuer

0 Kommentare

Bauabzugssteuer bedeutet seit dem 01.01.2002 für Auftraggeber von Bauleistungen in Deutschland, dass ein Steuerabzug in Höhe von 15 % der zu zahlenden Rechnung für eine Bauleistung vorzunehmen ist, falls nicht eine vom zuständigen Finanzamt ausgestellte Freistellungsbescheinigung für den Bauunternehmer vorliegt. Mit dem „Gesetz zur Eindämmung illegaler Betätigung im Baugewerbe“ vom 31.08.2001, BStBl 2001 I, 602.. weiterlesen →

06 Jul 2015
Juli 6, 2015

Baufertigstellungsversicherung

0 Kommentare

Eine Baufertigstellungsversicherung deckt den finanziellen Mehraufwand, der entsteht, wenn ein Bauunternehmen während der Bauphase Konkurs anmeldet oder eine Pfändung eingeleitet wird. Die Mehrkosten ergeben sich aus der Beauftragung eines oder mehrerer anderer Unternehmen zur Fertigstellung der unterbrochenen Bauleistung. In der Regel wird die Baufertigstellungsversicherung vom Bauunternehmer abgeschlossen und von diesem in Form der Ausführungs-, Gewährleistungs-.. weiterlesen →

06 Jul 2015
Juli 6, 2015

Bauhelferversicherung

0 Kommentare

Eine Bauhelferversicherung ist nur dann notwendig, wenn Sie Eigenleistungen erbringen wollen und Verwandte, Freunde und Bekannte als Helfer zur Bewältigung der Eigenleistungen hinzukommen. Diese Helfer müssen von Ihnen bei der Berufsgenossenschaft Bau (BauBG) gemeldet werden und sind beitragspflichtig! Die Beiträge dienen dem versicherungsschutz und richten sich nach der Menge der zu leistenden Arbeitsstunden. In den.. weiterlesen →

06 Jul 2015
Juli 6, 2015

Bauherrenhaftpflicht

0 Kommentare

Bauherrenhaftpflicht besteht grundsätzlich für jeden Bauwilligen, denn er schafft durch sein Vorhaben eine Gefahrenquelle für sich und andere, weshalb eine Bauherrenhaftpflichtversicherung angeraten ist. Entstehen Dritten Schäden durch das Bauvorhaben, kann der Bauherr von diesen in Anspruch genommen werden. Das ist im Übrigen auch der Fall, wenn der Bauherr sachverständige Personen, wie Unternehmer, Handwerker oder Architekten,.. weiterlesen →

06 Jul 2015
Juli 6, 2015

Bauleistungen

0 Kommentare

Bauleistungen sind von dritten ausgeführte Leistungen, die der Herstellung, Instandsetzung, Instandhaltung, Änderung oder Beseitigung von Bauwerken dienen. Bauleistungen können allerdings auch in Eigenverrichtung ausgeführt werden, hier spricht man dann von Eigenleistung. In der Regel werden Bauleistungen jedoch durch professionelle Bauunternehmen auf der Grundlage von Werks- oder VOB-Verträgen ausgeführt und vergütet. weiterlesen →

06 Jul 2015
Juli 6, 2015

Bauleistungsversicherung

0 Kommentare

Bauleistungsversicherung oder auch Bauwesenversicherung ist quasi die Vollkasko-Versicherung für Schäden am Bauwerk und der Baustelle während der gesammten Bauzeit. Versichert sind im allgemeinen unvorhergesehene Beschädigungen oder Zerstörungen von Leistungen durch höhere Gewalt, also der so genannte Bauunfall während der Bauzeit. Versichert werden durch die Bauleistungsversicherung folgende Schäden: Elementarereignisse wie Sturm, Frost, Hagel und Regen Fahrlässigkeit.. weiterlesen →

06 Jul 2015
Juli 6, 2015

Bauspardarlehen

0 Kommentare

Bauspardarlehen sind Darlehen von Bausparkassen, auf die der Bausparer einen Anspruch hat, wenn er die Zuteilungsvoraussetzungen erfüllt. Der Bausparzins liegt in der Regel zwischen 4,5% und 5%. Die Regellaufzeit liegt zwischen 10 und 11 Jahren. Die Höhe der Annuität richtet sich nach dem gewählten Tarif und bewegt sich zwischen 3% und 10% der Bausparsumme je.. weiterlesen →

06 Jul 2015
Juli 6, 2015

Bausparguthaben

0 Kommentare

Ist das sich anhäufende Guthaben auf dem Bausparkonto. Hier werden die eingezahlten Sparbeiträge und die Zinsen dem Bausparer gutgeschrieben. weiterlesen →

06 Jul 2015
Juli 6, 2015

Bausparsofortdarlehen

0 Kommentare

Ein Bausparsofortdarlehen bedarf des Abschlusses eines Bausparvertrages, wird bis zur Zuteilung des Bausparvertrages gewährt und mit der zugeteilten Bausparsumme abgelöst. weiterlesen →