Abschläge: So prüfen Sie Ihre Strom- und Gasrechnungen korrekt

Die Verbraucherzentrale weist darauf hin, dass Kunden ihre Abrechnungen für Strom, Gas und Fernwärme aus dem vergangenen Jahr prüfen sollten. Aufgrund der geltenden Preisbremsen gibt es einige Besonderheiten zu beachten. Beispielsweise entfiel der Dezember-Abschlag für Gas und Wärme für private Haushalte sowie für kleine und mittelständische Unternehmen.

Um die Jahresabrechnung korrekt zu prüfen, empfiehlt die Verbraucherzentrale, die Zählernummer, den Anfangs- und Endzählerstand sowie den neuen Abschlag zu kontrollieren. Verbraucher können die Erstattungen anhand des Abschlags und der Preisbremse sowie des Entlastungsbetrags berechnen. Beispiele hierfür sind auf der Website der Verbraucherzentrale zu finden.

Wer sich mit diesen Berechnungen schwertut, kann den Online-Rechner der Verbraucherzentrale nutzen. Dafür müssen die Abschläge pro Jahr, der Jahresverbrauch in kWh aus der letzten Jahresabrechnung und der Bruttopreis in kWh angegeben werden.

Quelle und weiter Informationen: verbraucherzentrale.de
© immonewsfeed


ADREMIMMOBILIEN Logo

Besuchen Sie uns für Aktuelles auch auf unseren Social Media-Kanälen.

ADREMIMMOBILIEN
Asternweg 6
74906 Bad Rappenau

Tel.: 07264 / 2278
Fax: 07264 / 2270

Kontaktformular

Anrede*
Vorname*
Nachname*
Telefon*
E-Mail*
Nachricht
Einverständnis*
Datenschutz*
  • Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
* Pflichtfelder